Kontakt

Jahresrückblick 2018

Unser DAA Magdeburg Jahresrückblick 2018

In Deutschland und der Welt ist in 2018 viel passiert. Wir hatten einen Jahrhunderthitzesommer, Angela Merkel gab ihren Posten als CDU-Chefin ab, Prinz Harry hat seine Meghan geheiratet, Alexander Gerst ging auf seine zweite ISS Mission und die Fußball-WM fand in Russland statt. Aber auch bei der DAA Magdeburg ist einiges passiert. Hier kommt unser Jahresrückblick.

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Zahlen, Daten, Fakten

In 2018 haben wir insgesamt 1508 Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

-       in den Umschulungen,

-       Projekten (IQ Netzwerk, MiiDU, Open Doors!?, Erstorientierung und Wertevermittlung, SOLO, Mobipro),

-       Weiterbildungen und Qualifizierungen über unser Modulares Weiterbildungssystem und über VIONA,

-       in Maßnahmen der Agenturen und Jobcenter (Ausbildungsbegleitende Hilfen und Unterstützte Beschäftigung)

-       und in Sprachkursen (A1 bis C1) geschult und betreut.

Der größte Teil unserer Teilnehmenden war im Alter zwischen 17 und 39 Jahre.

In 2018 ging es bei uns multikulturell zu, wir durften Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus folgenden Ländern begrüßen:

Afghanistan – Albanien - Benin - Brasilien - Erithrea – Griechenland – Guatemala – Indien – Irak – Iran - Italien - Kasachstan – Kosovo - Mali - Mazedonien - Pakistan - Peru – Polen - Russland – Serbien - Syrien – Togo - Türkei - Ukraine - Ungarn - Vietnam

Unsere Erfolge

Im Januar 2018 bestanden 82 % der Teilnehmenden ihre Umschulungsprüfungen, die restlichen Prüflinge konnten dann in der Wiederholungsprüfung ihren Berufsabschluss erlangen. Im Juni hatten wir sogar einen Prüfungserfolg von 94 % bei den Umschülern.

85 % der von unserem abH Team betreuten Azubis schaffte im Winter 2017/18 die Abschlussprüfung, 97 % stieg danach in den 1. Arbeitsmarkt ein. Im Sommer 2018 bestanden 65 % der von uns betreuten Azubis und von diesen fanden 92 % eine Anstellung im 1. Arbeitsmarkt.

Im Projekt MiiDU konnten wir 47 Teilnehmende erfolgreich in Ausbildung oder Arbeit vermitteln.

Lustiges und Nennenswertes

Im Sommer haben wir an der Gießchallenge teilgenommen und so dem ein oder anderen Baum beim Überstehen der Hitze geholfen.

Im November haben wir uns an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt und konnten 9 Päckchen für Kinder in Not packen. Vorbereitet und durchgeführt wurde die Teilnahme vom Team unserer uB.

Da uns das Wohl unserer Teilnehmenden sehr am Herzen liegt, wurde auf vielfachen Wunsch im Umschulungsbereich ein zusätzlicher Aufenthaltsbereich mit Küche geschaffen.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden der Sprachkurse haben wir zu besonderen Anlässen interkulturelle Thementage durchgeführt und konnten dabei sowohl deutsche Gewohnheiten zeigen als auch ausländische Bräuche kennenlernen.

Unsere uB hat jeden Montag ein leckeres Mittagessen gekocht, gesunde Frühstückstage abgehalten und zu den verschiedenen Festen kleinen Feiern durchgeführt.

Das Team der DAA hat im Jahresevent die Abtshof Spezialitäten-Destilliere besucht und ein gelungenen Abend verlebt.

Was wir Neues gelernt haben

Unsere Mitarbeiter haben sich zu verschiedenen Themen weitergebildet, z.B.

-       Stressmanagement und LebensBalance

-       Legasthenie und Dyskalkulie

-       Non-verbale Kommunikation

-       Interkulturelle Kompetenz

-       Datenschutz

-       Gewaltfreie Kommunikation

Was uns stolz machte

Unsere liebe, langjährige Dozentin Jutta Sander erhielt 2018 den 2. Platz als Vorbild der Weiterbildung und natürlich haben wir uns mit jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer über den jeweiligen persönlichen Erfolg auf ihrem oder seinem Berufsweg gefreut.