Kontakt

„MiiDU- Wir bleiben dran!“ – Austausch mit interessierten Migrantinnen und Migranten

Am 24.09.19 trafen sich die MiiDU-Mitarbeiter des Standortes Magdeburg mit interessierten Migrantinnen und Migranten zu einem Austausch unter dem Motto „Wir bleiben dran!“. Die Idee zum Austauschtreffen entstand in der täglichen Arbeit von Ilka Frebel und Nicole Kegel. Häufig erzählen ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Beratungen, dass es ihnen an Möglichkeiten zum alltäglichen Spracherwerb fehlt. Diese Idee griff das Magdeburger MiiDu-Team mit Larissa Heitzmann und Mahdi Osmani auf und rief die Austauschrunde „MiiDU - Wir bleiben dran!“  ins Leben. Auf den Treffen werden berufliche, aber eben auch alltägliche Themen besprochen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in einer offenen, lockeren Runde die Möglichkeit zum Austausch in der deutschen Sprache erhalten. Am 24.09.19 fand bereits das zweite Treffen „MiiDU - Wir bleiben dran!“ statt. Bei Kaffee und Kuchen wurde über Allgemeines, wie besonders beliebte Rezepte, interessante Restaurants und ebenso über berufliches, wie Berufswahl nach Interessen oder Inhalte der Arbeit einer Projektleiterin gesprochen. Nicht nur die jungen Migrantinnen und  Migranten, sondern auch ihre Eltern tauschen sich zu den o. g. Themen interessiert aus. Aufgrund der Vielzahl an Interessenten mussten sogar die Räumlichkeiten gewechselt werden, um für alle einen Platz zu finden. Die Veranstaltung soll sich etablieren und einmal monatlich stattfinden. Für das nächste Treffen ist ein gemeinsames Multi-Kulti-Kochen geplant.