Umschulungsbeginn im Sommer 2017

Beginn / Dauer

31. Juli 2017 (laufender Einstieg bis 25. August 2017 möglich)
24 Monate (Vollzeit, Montag bis Freitag: 08:00 - 15:00 Uhr) oder
36 Monate (Teilzeit, Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 - 15:00 Uhr)

Voraussetzungen

Eine Umschulung kommt immer dann in Betracht, wenn Sie bisher keine Berufsausbildung erworben haben oder Ihren erlernten Beruf (beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen) nicht mehr ausüben können. Die Voraussetzungen richten sich nach dem gewählten Berufsbild. Ein Hauptschulabschluss ist jedoch mindestens erforderlich.

Finanzierung

Eine Umschulung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Arbeitsgemeinschaft/ Jobcenter, aber auch als Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation durch die Träger der Rentenversicherung oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert werden.


Kontakt

Christian Felsche • christian.felsche[at]daa.de • Tel. 0391 81900218