Kontakt
Gruppe erwachsener Schüler

Basis - Berufsorientierte Alphabetisierung Erwachsener

 

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Erwachsene, die aufgrund der unzureichenden Kompetenzen im Lesen, Schreiben und Rechnen nicht oder nur eingeschränkt am Arbeitsmarkt teilhaben können.

Dauer und Aufbau

Die Dauer der Teilnahme an der Maßnahme beträgt bis zu 10 Monaten, abhängig vom Lerneingangsniveau. Der Unterricht findet in Kleingruppen statt.

  • bis zu 1.010 Unterrichtseinheiten (Teilzeit)

Ablauf

  1. Kompetenzfeststellung und Profiling
  2. Beratung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  3. Einstufung in das Modul-System

Abschluss

DAA-Teilnahmebescheinigung

Inhalte des Kurses

Der Kurs umfasst bis 1.010 Unterrichtseinheiten (UE) berufsorientierter Alphabetisierung und Grundbildung und besteht aus 4 Modulen:

Modul 1

Festestellung berusfsrelevanter Basiskompetenzen - 5 UE

Modul 2

Aktivierung beruflicher Basiskompetenzen - 335 UE

Modul 3

Festigung beruflicher Basiskompetenzen - 335 UE

Modul 4

Step one – auf dem Weg zum Job - 335 UE

Die Alphabetisierungs- und Grundbildungsinhalte beziehen sich auf die Lese- und Schreibfähigkeit, Grundrechenarten und finanzielle Grundbildung sowie Basiskenntnisse im Umgang mit dem PC. Das Ziel dabei ist es, die Kompetenzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu verbessern, so dass sie imstande sind, eine Arbeit aufzunehmen oder erfolgreich Maßnahmen zur aktiven Arbeitsförderung zu absolvieren.

Durch den modularen Aufbau des Kurses werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer berufsbezogen in ihrer schriftsprachlichen und mündlichen Kompetenz, sowie in der mathematischen Grundbildung gefördert. Übergreifend wird die Medienkompetenz aufgebaut. Das Bewerbungstraining ist ein integrierter Bestandteil der Maßnahme und findet bereits ab Modul 2 statt. Die Vermittlung von Lerntechniken soll die TN zum Selbstlernen befähigen. Über die Dauer der Teilnahme werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sozialpädagogisch betreut.

Teilnahmevoraussetzung

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit.
  • Die Kompetenzen im Lesen und Schreiben ab Level Alpha 1
  • Ein Schulabschluss ist nicht erforderlich.
  • Bei Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund sind mündliche Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 – B2 erwünscht.